Gesellschaft

poetischer

Film

 

 

 

Irma Blumstock

"MONOBLOC"

 

 

 

 

 

HD, 7 min, 2019

 

 

 

Brennende Plastikstühle und ein intensiver Sound umgeben den Betrachter der Videoinstallation von Irma Blumstock. Durch die sichtbare Digitalität der Filmbilder und deren Zerstörung, wird die Grenze deutlich, die einem von der simulierten Wirklichkeit trennt. Es drängt sich einem der Gestank auf, der an diesem Ort herrschen muss, man denkt an Umweltvergiftung und man sieht das Tropfen des flüssigen Plastik, das sich in den Boden frisst.

 

Über

Projekte

Kontakt